News

Hallenfußballturnier in Rülzheim

Freitag 28.12.2007

Am 28.12.2007 fand in Rülzheim das Hallenfußballturnier des SV Rülzheim statt. Auch die Feuerwehr hatte eine Mannschaft gemeldet. Insgesamt spielten 13 Mannschaften in vier Gruppen um den Turniersieg.

Da die gegnerische Mannschaft gegen uns nicht angetreten war, wurde das erste Spiel mit 1:0 für uns gewertet. Im zweiten Spiel ging es gegen das Team Oettinger. Es endete 2:0 für uns. Somit ging mal als Tabellenführer in der Gruppe vier in die nächste Runde.

Auch das erste Spiel der Zwischenrunde konnten unsere Spieler mit 1:0 für sich entscheiden und es schien, wie wenn uns niemand aufhalten könnte. Leider wurde jedoch in diesem Spiel einer unserer besten Spieler verletzt und musste somit das Turnier beenden. Diesen Verlust bekamen wir im nächsten Spiel gegen den Hundesportverein deutlich zu spüren. Diesem mal lautete der Endstand 1:2.

Eigentlich war klar, dass wir somit im Spiel um Platz drei spielen würden. Die Turnierleitung änderte jedoch kurzfristig den weiteren Spielplan, da sich sowohl im Spiel um Platz 1 als auch um Platz 3 je eine aktive Mannschaft und eine Hobbymannschaft gegenübergestanden wären. Es wurde festgelegt, dass man zwei Finalspiele durchführen wird. Die eine Finalbegegnung hieß somit Feuerwehr Rülzheim gegen "Masse statt Klasse".

Es hatte nicht sollen sein, dass wir dieses Spiel für uns entscheiden konnten. Es endete mit 0:2.

Wir sind dennoch stolz auf unsere Jungs. Wer hätte schon zu Turnierbeginn bei immerhin 12 angetretenen Mannschaften gedacht, dass wir so weit vorne landen würden.

Und nächstes Jahr gibt es bestimmt wieder eine Chance.

Zu erwähnen ist noch, dass unsere Jungs auf eine starke Rückendeckung bauen konnten. Sehr viele Feuerwehrkamerdinnen und -kameraden waren gekommen, um die Jungs lautstark anzufeuern. Ein Dank gilt auch unserem Wiedi, der sich als Betreuer bestens um die Spieler kümmerte.

Bild

verfasst am 28.12.2007 von Miriam Geiger