News

Lätareumzug in Rülzheim

Sonntag 18.03.2007 um 12:15 bis 14:00

Die „Winterverbrennung“ am Ende des Lätareumzuges machte die Anwesenheit einer Brandsicherheitswache erforderlich.
9 Wehrleute mit dem Löschgruppenfahrzeug 16/12 waren am Deutschordensplatz.
Ihnen war es vorbehalten den Standplatz des „Winters“ zu sichern, den „Winter“ anzuzünden und die Überreste im Anschluss zu entsorgen.

verfasst am 18.03.2007 von Miriam Geiger