News

50 Jahre Musikzug -

Sonntag 22.04.2007

Der Musikzug „Rote Husaren“ der Feuerwehr Rülzheim feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Am Sonntag, 22.04.2007, fand im katholischen Pfarrheim in Rülzheim ein gut besuchter, zwangloser Jubiläumsempfang statt.

Die Wurzeln des ehemals gegründeten Spielmannszug sind aus dem Wunsch heraus entstanden, bei den Stammtischtreffen nach der Feuerwehrübung nicht nur über Feuerwehrmusik zu reden, sondern sie auch aktiv zu betreiben. Die Gründungsväter waren Willi Kupper, Norbert Leingang und Edgar Wagner. Auch der Landrat des Landkreises Germersheim, Dr. Fritz Brechtel , erinnerte sich beim Jubiläumsempfang an die „vielen schönen Erinnerungen“, die er beim Musikzug als aktiver Musiker hatte.

Die Glückwünsche an den Musikzug wurden von Herr Dr. Fritz Brechtel, Landrat Landkreis Germersheim, Herrn Reiner Hör, Bürgermeister, Peter Kupper, Vorsitzender der Kulturgemeinde Rülzheim und von Herrn Hermann Rüffel, Vorsitzender des Regionalfeuerwehrverbandes Vorderpfalz, überbracht.

Der Dirigent des Musikzug, Henric Franck, zeigte in einer interessanten Präsentation die Entstehung und Entwicklung des Musikzuges auf.

Für aktive Mitgliedschaft wurden geehrt: Anja Lauth und Mathias Leingang (zehn Jahre), Melanie Acar und Alexander Roth (20 Jahre), Michaela Bouché (25 Jahre) und Dieter Seither (35 Jahre).

Hervorragend musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch die Formation "Swing & Friends".

Bild

Merken Sie sich schon heute den Termin für das große Jubiläumswochenende am Festwiesengelände Rülzheim vor:

08. - 10. September 2007

Das Festwochenende beginnt mit einem zünftigen Oktoberfest, zu dem der Musikzug mit Sicherheit wieder einige Überraschungen für Sie parat hält. Sonntags findet ein Freundschaftsspielen befreundeter Musikvereine statt. Das Festwochenende klingt am Montag, 10.09.2007, mit einem Rülzheimer Abend (gestaltet von und mit Rülzheimer Vereinen) aus. Lassen Sie sich einfach überraschen.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie als unseren Gast begrüßen dürfen.

Weitere Informationen werden wir hier noch rechtzeitig einstellen.

verfasst am 22.04.2007 von Miriam Geiger