News

Beratungsworkshop Digitalfunk

Mittwoch 03.11.2010 um 10:00 bis 05.11.2010 13:00

Die Feuerwehr- und Katastrophenschutzschule (LFKS) Rheinland-Pfalz führte einen Workshop Digitalfunk für Feuerwehren des Landkreises Germersheim im Feuerwehrhaus Wörth am Rhein durch.

Bundesweit wird derzeit und in den nächsten Jahren die veraltete analoge Funktechnik durch Digitalfunk ersetzt. Der Süden von Rheinland-Pfalz soll im Jahre 2012 mit der neuen Technik ausgestattet werden.

Drei Dozenten der LFKS vermittelten an den drei Tagen Informationen über den aktuellen Sachstand des Digitalfunks und führten Planspiele im Hinblick auf die Führungsorganisation der Alarmstufen 1-5 durch. Dazu gehörte auch die Fernmeldeorganisationen in den Alarmstufen, die sich im Digitalbereich wesentlich vom derzeitigen Analogbereich unterscheidet.

Von der Rülzheimer Wehr nahmen Miriam Geiger, Roland Leingang und Wolfgang Sinn am Workshop teil.

verfasst am 15.11.2010 von Miriam Geiger