News

Tagesausflug

Samstag 22.09.2012 um 11:30 bis 22:30

44 Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Rülzheim, des Musikzuges "Rote Husaren" und der Freiwilligen Feuerwehr Leimersheim, nahmen am Tagesausflug teil. Um 11.30 Uhr ging die Fahrt mit Albert, dem Busfahrer der Firma Hetzler, am Bahnhof Rülzheim los.

Nach einem Stau auf der BAB 8 bei Karlsruhe kamen wir doch noch pünktlich, um 13.30 Uhr, bei der Flughafenfeuerwehr in Stuttgart an. Ein Mitarbeiter holte uns am Terminal 4 ab, wo wir die für einen Flughafen üblichen Sicherheitskontrollen durchlaufen mussten. Mit einem Bus der Feuerwehr ging es dann zur Feuerwache, in der uns über zwei Stunden die Organisation und die Ausrüstung gezeigt wurde.

Nebenbei erlebten wir Starts und Landungen auf dem Rollfeld in unmittelbarer Nähe. Highlight waren sicherlich die Flugfeldlöschfahrzeuge (FLF) der Feuerwehr mit 1000 PS starken Motoren, die eine Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h zulassen. Die Wehrleute müssen nach 20 Sekunden ausgerückt sein und nach 3 Minuten jeden Punkt auf dem Flugfeld erreicht haben. Die FLF werden in der Regel nur von einem Maschinisten besetzt, der an einem brennenden Flugzeug den Schaum-Wasserwerfer vom Fahrerhaus aus bedient.

Vom Flughafen aus ging es nach Ettlingen zur "Vogelbräu"-Brauerei, in der wir eine kleine Führung mitmachten und einige gemütliche Stunden zubrachten.

Der stellvertretende Wehrleiter Wolfgang Sinn bedankte sich auf der Heimfahrt bei Christian Singer, der den Kontakt zur Flughafenfeuerwehr Stuttgart hergestellt hatte, und bei Miriam Geiger, die die Organisation übernommen hatte.

Bild

verfasst am 29.09.2012 von Miriam Geiger