News

Nikolausfeier bei der Feuerwehr Rülzheim

Samstag 01.12.2012 um 18:30 bis 23:00

Wehrführer Manfred Leingang konnte am Abend 113 Wehrleute, Aktive des Musikzuges "Rote Husaren" und der Altersabteilung mit Angehörigen in der weihnachtlich gestalteten Fahrzeughalle zur diesjährigen Nikolausfeier begrüßen.

Ein besonderer Gruß galt Herrn Bürgermeister Reiner Hör mit Gattin, dem Ordnungsamtsleiter Sven Diener mit Partnerin und Martin Bohsung mit Gattin.

Wehrführer Leingang bedankte sich bereits an dieser Stelle bei Blumen-Kupper für die schöne Tisch-Dekoration und allen Helferinnen und Helfern.

Im Anschluss betreuten Simon Leingang und sein Team das warme Buffet, das von Thomas Serr aufgebaut worden war.

Die Jugendkapelle der "Roten Husaren" unter Leitung von Mathias Leingang zeigte ihr Können mit Titeln unter anderem aus den Musicals Cabaret und Queen „The Show must go on“. Lang anhaltender Beifall und Zugabewünsche dokumentierten die hervorragende Darbietung.
Die Jugendkapelle begleitete auch die von allen gesungenen Weihnachtslieder.

Auch in diesem Jahr besuchte der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht die Feier und ließ einige Begebenheiten aus 2012 Revue passieren.
Erwähnenswert ist, dass Knecht Ruprecht, der dabei für den Einsatz der Rute zuständig war, Startschwierigkeiten hatte. Erst nachdem ein enger Vertrauter (Andreas Wagner) des Knechts ihn auf seine Aufgabe hingewiesen hatte, kam er seiner Tätigkeit nach.

Zur Unterhaltung hatte sich Mathias Leingang ein Spiel einfallen lassen. Die Anwesenden mussten die Zugehörigkeit einer auf einem Foto zu sehenden Nase erraten. Roman Verlohner hatte dazu die Mitglieder des Verwaltungsrats entsprechend fotografiert. Während die Großaufnahme der Nase des stellvertretenden Wehrleiters Wolfgang Sinn nicht von vielen erkannt wurde, fiel das Erraten beim Musikervorstand der "Roten Husaren", Jürgen Schlindwein, den Anwesenden leichter. In beiden Fällen wurden die Gewinner eines Preises unter den richtigen Antwortgebern ausgelost.

Auch in diesem Jahr versteigerte der Dirigent der "Roten Husaren", Henric Franck, den von Carolin und Sina Leingang, Katinka Greiner und Tanja Seither schön geschmückten Christbaum. Martin Bohsung gab das höchste Gebot ab und freute sich am Sonntagmorgen über den Bringdienst der Feuerwehr.

verfasst am 11.12.2012 von Miriam Geiger