News

Fortbildung Atemschutzgeräteträger in Rülzheim

Freitag 19.06.2015 um 18:00 bis 21.06.2015 13:00

8 Teilnehmer aus Feuerwehren des Landkreises wurden von 10 Ausbildern unter Leitung von Mathias Leingang, Rülzheim, in 6 Stunden Theorie und 10 Stunden Praxis unterrichtet.

Themen waren Phänomene der Brandausbreitung, Umgang mit der Wärmebildkamera, Strahlrohrtechnik, Atemschutznotfall und Suchtechniken. Diese wurden im Vergleich zum Grundlehrgang stark vertieft und mit regem Erfahrungsaustausch zwischen Ausbilder und Teilnehmer behandelt.

Abschluss des Lehrgangs bildete eine Abschlussübung in der Brandsimulationsanlage im Mercedes-Benz Werk Wörth, wobei die behandelten Themen und Hitzeeinwirkung zusammengeführt trainiert wurden.

Dieser Lehrgang fand in dieser Form erstmalig auf Kreisebene statt und wird zukünftig fester Bestandteil des Jahresausbildungsplans der Feuerwehren des Landkreises Germersheim sein.

verfasst am 27.07.2015 von Miriam Geiger