Einsatzberichte

Donnerstag, 29.06.2017 von 00:26 bis 01:15
Durch einen Riss an einem Wasserrohr eines Hauses im Siemensring in Rülzheim lief Wasser in den Keller. Der Wassereintritt konnte durch Zudrehen des Wasserschiebers auf der Straße gestoppt werden. Da nur wenige Zentimeter Wasser im Keller standen, war der Einsatz einer Pumpe nicht möglich. Der Bereitschaftsdienst des Wasserwerks Jockgrim wurde verständigt und kam vor Ort. Im Einsatz waren 13 Wehrleute mit … mehr

verfasst am 10.07.2017 von Miriam Geiger

Dienstag, 27.06.2017 von 00:25 bis 01:00
Von Anwohnern wurde aus einer Wohnung ein Piepton vernommen, der von einem Rauchmelder stammen könnte. Es wurde ein Notruf abgesetzt. Bei der Erkundung an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass dieser Ton von einem Radiowecker ausging. Ein Einsatz war somit nicht erforderlich. Im Einsatz waren 20 Wehrleute aus Kuhardt und Rülzheim mit drei Fahrzeugen und in der FEZ.

verfasst am 12.07.2017 von Miriam Geiger

Samstag, 17.06.2017 von 13:59 bis 14:30
Ein Passant hatte unweit des Radwanderweges auf dem Rheinhauptdeich zwischen Hördt und Leimersheim im Wald eine Brandstelle entdeckt und den Notruf abgesetzt. Es brannte eine Fläche von wenigen Quadratmetern. Vermutlich war dort am Vormittag etwas Holz verbrannt und die Asche nicht richtig gelöscht worden. 11 Wehrleute aus Leimersheim mit Feuerpatschen und 3 Wehrleute aus Rülzheim mit Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug … mehr

verfasst am 29.06.2017 von Miriam Geiger

Donnerstag, 15.06.2017 von 15:47 bis 17:00
Erneut entzündeten sich Pollen im Bereich der Rheinfähre von selbst. Mehrere Glutnester wurden mit dem Schnellangriff und C- und D-Rohren abgelöscht und mit der Wärmebildkamera nachkontrolliert. Im Einsatz waren 29 Wehrleute der Verbandsgemeinde Rülzheim mit 8 Fahrzeugen und in der FEZ.

verfasst am 16.06.2017 von Miriam Geiger