Einsatzberichte

Hilflose Person in Hördt

Dienstag, 13.09.2005 von 18:48 bis 19:40
Der Rettungsdienst war zu einer hilflosen Person im Römerweg in Hördtgerufen worden. Da der Zugang zur Wohnung verschlossen war, wurde dieFeuerwehr zur Öffnung der Tür alarmiert.
5 Wehrleute mit dem Tragkraftspritzenfahrzeug aus Hördt und 9 Wehrleutemit dem Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 aus Rülzheim rückten aus.
Die in der Wohnung aufgefundene Bewohnerin wurde vom Rettungsdienst insKrankenhaus verbracht. Sie war wohl gestürzt und hatte nicht mehrselbst zur Tür gelangen können.

verfasst am 13.09.2005 von Miriam Geiger