Einsatzberichte

Katze vom Dach gerettet

Mittwoch, 05.01.2005 von 11:20 bis 12:10
Eine Katze in der Pfarrer-Löser-Straße hatte sich wohl zu viel zugemutet, als sie auf das Hausdach geklettert war. Vmtl. war sie zu ängstlich, um alleine wieder herunterzukommen. Ein Nachbar der bemerkte, dass das Kätzchen 2 Tage maunzend dort hockte, rief bei der Verbandsgemeindeverwaltung an, die die Feuerwehr alarmierte.
Über die Drehleiter ließ sich die Katze ohne große Probleme vom Dach holen. Kaum auf der Erde angekommen war sie nicht mehr zu halten und entwischte den 3 eingesetzten Wehrleuten, noch bevor festgestellt werden konnte, wohin sie denn überhaupt gehört.
Verletzungen waren augenscheinlich an dem Tier keine zu sehen. Bleibt nur zu hoffen, dass die Katze vor Überwindung ihrer „Höhenangst“ nicht wieder aufs Dach klettert.

verfasst am 05.01.2005 von Miriam Geiger