Einsatzberichte

Küchenbrand in Hördt

Freitag, 22.09.2006 von 12:53 bis 14:15
Beim Kochen in einem Anwesen in der Grünwaldstraße geriet die Dunstabzugshaube in Brand. Der Herd wurde in der Folge ebenfalls vom Feuer erfasst.
Durch das schnelle Eingreifen der Wehren aus Hördt (1 Fahrzeug, 6 Wehrleute) und Rülzheim (3 Fahrzeuge, 13 Wehrleute) konnte der Brand auf die Küche begrenzt werden.
2 Trupps unter Atemschutz löschten mit ca. 400 Litern Wasser. Verletzt wurde niemand.

verfasst am 22.09.2006 von Miriam Geiger