Einsatzberichte

Zimmerbrand in Leimersheim

Donnerstag, 26.10.2006 von 21:03 bis 22:30
Ein zunächst gemeldeter Dachstuhlbrand in der Fischerstraße in Leimersheim, stellte sich nicht als solcher heraus. Vermutlich infolge eines technischen Defektes von Leuchtmitteln, hatten Holzverkleidung und Dachbalken eines Zimmers im Dachgeschoss angefangen zu kokeln.
Da die Bewohner zu Hause waren, entdeckten sie sehr schnell Brandgeruch und Brandrauch und alarmierten die Feuerwehr.
3 Fahrzeuge mit 13 Wehrleuten aus Leimersheim und 3 Fahrzeuge mit 16 Wehrleuten aus Rülzheim waren nach der Alarmierung zum Brandobjekt geeilt. Leimersheimer Wehrleute öffneten die Holzverkleidung und löschten den im Anfangsstadium befindlichen Brand. Von der Rülzheimer Wehr wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet.
Auch hier ist kein großer Sachschaden entstanden.

verfasst am 26.10.2006 von Miriam Geiger