Einsatzberichte

Brennender PKW

Donnerstag, 06.09.2007 von 05:13 bis 07:00
Beim Eintreffen an der Einsatzstelle befand sich der in unmittelbarer Nähe zur Hauswand abgestellte PKW bereits im Vollbrand. Das Feuer wurde mit Schaum gelöscht. Der Kunstharzputz des Haussockels fing ebenfalls Feuer. Da die Flammen bis an das Dach des Gebäudes reichten, wurde das Dachgeschoss kontrolliert. Im Einsatz waren das LF, TLF und die FEZ mit 16 Personen.

Bild

Rheinpfalz, Samstag, 08.09.2007:

Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro entstand am Donnerstag um 5.10 Uhr beim Brand eines Autos in der Haydnstraße in Rülzheim. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelte es sich nach Angaben der Polizei um Brandstiftung. Die Feuerwehr Rülzheim war im Einsatz, konnte jedoch ein Ausbrennen des PKW nicht mehr verhindern. Zeugen sollen auch noch so unscheinbare Feststellungen zum Zeitpunkt des Brandausbruches bei der Polizei melden. Telefon 07274/9580.

verfasst am 06.09.2007 von Miriam Geiger