Einsatzberichte

Hydraulikschlauch an Lkw-Kran in Hördt geplatzt

Montag, 23.04.2007 von 15:53 bis 16:36

Während des Betriebs in der Rappenstraße platzte an einem Kran eines Lkw durch einen technischen Defekt ein Hydraulikschlauch. Ca. 10 Liter Öl liefen auf die Fahrbahn.
Die Hördter Wehr war mit 6 Wehrleuten und einem Fahrzeug im Einsatz. Ein Sack Ölbindemittel wurde aufgestreut und die Verschmutzung beseitigt.
Die Feuerwehreinsatzzentrale in Rülzheim war wie bei allen Einsätzen im Verbandsgemeindebereich mitalarmiert worden und während des Einsatzes besetzt.

verfasst am 23.04.2007 von Miriam Geiger