Einsatzberichte

Kaminbrand in Rülzheim

Mittwoch, 23.01.2008 von 21:18 bis 22:15

Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte an einem Wohnhaus in Rülzheim einen brennenden Kamin und meldete sich bei der Leitstelle.

Aus dem Kamin sprühten die Funken. Für das Wohnhaus bestand keine Gefahr, da der Kamin noch nicht warm war. Vorsichtshalber wurde jedoch ein Pulverlöscher in den Kamin versprüht.

Der Schornsteinfeger wurde benachrichtigt und kam vor Ort. Er fegte den Kamin.

Zur Eigensicherung der Feuerwehrangehörigen wird der Malteser Hilfsdienst bei Brandeinsätzen mitalarmiert. Er war mit einem RTW an der Einsatzstelle.

Im Einsatz waren das LF, der ELW und die FEZ mit insgesamt 12 Personen.

verfasst am 23.01.2008 von Miriam Geiger