Einsatzberichte

Ölspur in Hördt

Samstag, 19.04.2008 von 22:12 bis 23:00

Die Polizei Germersheim veranlasste eine Alarmierung der Feuerwehr Hördt, da in der Schulzenstraße in Hördt eine ca. 70 m lange Ölspur auf der Fahrbahn festgestellt worden war.
Vmtl. aufgrund eines Defektes hatte ein Pkw eines Pizza-Service Öl verloren.

Die Feuerwehr Hördt rückte mit 6 Wehrleuten, dem Kleinlöschfahrzeug, sowie dem Mehrzweckfahrzeug aus. Die Einsatzzentrale im Rülzheimer Feuerwehrhaus wurde in Betrieb genommen.

Da keine Gefahr eines Öleintritts in die Kanalisation gegeben war, wurde eine Fachfirma mit der Beseitigung der Ölspur beauftragt.

verfasst am 19.04.2008 von Miriam Geiger