Einsatzberichte

Ausgelaufene Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall in Leimersheim

Samstag, 24.05.2008 von 15:51 bis 16:45

Nach einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 553, Ortseingang aus Richtung Kuhardt, liefen Betriebsstoffe des beteiligten Motorrades auf die Fahrbahn.

Die Feuerwehren Leimersheim und Rülzheim wurden alarmiert. 4 Wehrleute mit dem Mannschaftstransportwagen der FF Leimersheim waren vor Ort, sicherten die Einsatzstelle und nahmen eine Lagebeurteilung vor. Danach wurde von der Feuerwehreinsatzzentrale in Rülzheim (besetzt mit 2 Wehrleuten) eine Spezialfirma zur Reinigung der Fahrbahn beauftragt.

Ein Notarzt kam mit dem Rettungshubschrauber. Es stellte sich heraus, dass der Motorradfahrer keine schweren Verletzungen erlitten hatte. Er wurde ins Krankenhaus nach Germersheim verbracht. Die Verkehrsunfallaufnahme erfolgte durch die Polizei Germersheim.

verfasst am 24.05.2008 von Miriam Geiger