Einsatzberichte

Tierrettung in Leimersheim

Sonntag, 22.06.2008 von 12:27 bis 12:45

Ein Hund war an einem Leimersheimer Baggersee in einen Kies-Schacht geraten und konnte zunächst nicht mehr heraus.
Die Hundebesitzerin und ein Passant alarmierten die Feuerwehr.
Die Freiwillige Feuerwehr Leimersheim rückte mit 11 Wehrleuten, dem Löschgruppenfahrzeug 8 und dem Mehrzweckfahrzeug aus. Die Feuerwehreinsatzzentrale in Rülzheim war mit 2 Wehrleuten besetzt.
Noch vor Eintreffen am Baggersee konnte sich der Hund selbstständig aus seiner misslichen Lage befreien. Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht mehr erforderlich.

verfasst am 26.06.2008 von Miriam Geiger