Einsatzberichte

Ausgelaufenes Heizöl

Mittwoch, 07.01.2009 von 16:21 bis 18:45

Beim Befüllen des Heizöltanks im Keller der VR-Bank Rülzheim gelangten über ein Entlüftungsrohr mehrere hundert Liter Heizöl auf die Zufahrt und von dort in den Abwasserkanal. Ob ein technischer Defekt oder menschliches Versagen des Tankwagenfahrers dazu führten, wird von der Polizei und der Unteren Wasserbehörde, Mitarbeiter bei der Behörden waren vor Ort, geprüft.

Die Feuerwehr Rülzheim war mit 25 Wehrleuten und drei Fahrzeugen im Einsatz.
Ölbindemittel und Ölsperren wurden aufgebracht bzw. im Klärwerk eingesetzt, um das ausgelaufene Öl zu binden. Mitarbeiter der Abwasserbeseitigung der Gemeindewerke waren ebenfalls im Einsatz. Es wurden Fachfirmen zur Kanalreinigung und Beseitigung der Ölverschmutzung beauftragt.

verfasst am 12.01.2009 von Miriam Geiger