Einsatzberichte

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Samstag, 14.02.2009 von 20:59 bis 22:15
In der Rechtskurve vor dem Bahnübergang Rülzheim aus Richtung Herxheimweyher kommend kam ein Fahrzeug aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Durch die Stärke des Aufpralls wurde der ca. 25 cm dicke Baum abgerissen und mitgeschleift.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle lag das Fahrzeug auf dem Kopf und der Fahrer konnte sich nicht selbständig befreien. Er wurde mittels Spreizer und Rettungsschere aus dem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst übergeben.

Die Landstraße wurde während der Dauer des Einsatzes abgesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Im Einsatz waren das neue TLF 20/25, das LF 16, das MTF und die Einsatzzentrale mit insgesamt 20 Personen.

Bild

verfasst am 14.02.2009 von Miriam Geiger