Einsatzberichte

Unterstützung beim Gebäudebrand Strohmeier und Gilb in Bellheim

Montag, 20.04.2009 von 10:58 bis 16:30

Unterstützung der Feuerwehr Bellheim beim Großbrand im Einrichtungshaus Strohmeier und Gilb GmbH

Im Einsatz waren die DLK, das TLF, LF, der AB/AS und die FEZ mit insgesamt 20 Personen.

Bericht Heimatbrief Rülzheim, KW 20:

Durch die automatische Brandmeldeanlage des Möbelhauses erfolgte ein Alarm.

Bereits im Erstalarm ist dabei auch die Drehleiter der Feuerwehr Rülzheim zu alarmieren. Schon auf der Anfahrt nach Bellheim war von Weitem eine schwarze Rauchsäule zu erkennen. Zur Brandbekämpfung waren letztlich mehrere Wehren über Stunden eingesetzt.

Aus Rülzheim waren dies 23 Wehrleute mit 5 Fahrzeugen. 11 Atemschutzgeräte aus unseren Fahrzeugen und dem Abrollbehälter Atemschutz des Landkreises, der in Rülzheim stationiert ist, wurden verwendet.

Es entstand Sachschaden der wohl in die Hunderttausende geht. Der Brand entstand vermutlich durch einen technischen Defekt.

verfasst am 20.04.2009 von Miriam Geiger