Einsatzberichte

Wasserrohrbruch in einem Wohnhaus in Rülzheim

Samstag, 02.01.2010 von 15:30 bis 17:45

In einem Wohnhaus, dessen Eigentümer sich im Altersheim befindet, stellte die Ableserin des Strom- und Wasserzählers fest, dass der Keller unter Wasser stand. Der Wasserstand betrug ca. 15 cm.

Das Wasser wurde mit Tauchpumpen entfernt.

Im Einsatz waren das LF, MTF und die FEZ mit 13 Personen.

verfasst am 03.01.2010 von Miriam Geiger