Einsatzberichte

Undefinierbare Rauchentwicklung östlich der B 9

Dienstag, 10.08.2010 von 21:38 bis 22:10

Ein aufmerksamer Anwohner aus der Neuen Landstraße in Rülzheim teilte mit, dass er Rauch in Richtung Hördt sehen würde.

Das LF und das Tanklöschfahrzeug (TLF 20/25) rückten mit 15 Wehrleuten aus. Die FEZ war mit 2 Wehrleuten besetzt.

Es konnte kein Schadensfeuer oder Rauch entdeckt werden. Möglicherweise hatte ein auf einem Feldweg fahrendes Auto eine Staubwolke verursacht.

verfasst am 24.08.2010 von Miriam Geiger