Einsatzberichte

Unterstützung der FW Bellheim bei Gefahrguteinsatz

Freitag, 28.10.2011 von 07:05 bis 09:00

Ein LKW-Fahrer meldete der Leitstelle, dass er sich zwischen Bellheim und Jockgrim auf der B9 befindet und ein Leck in seinem Tank hat.

Die Feuerwehr Bellheim wurde daraufhin alarmiert. Bei der Erkundung wurde die Einsatzstelle kurz vor der Ausfahrt Rheinzabern ausfindig gemacht.

Auf Anforderung des Einsatzleiters wurde der Gefahrstoffzug alarmiert. Von Rülzheim rückte das Wechselladerfahrzeug mit dem AB Gefahrgut/Rüst aus, leuchtete die Einsatzstelle aus und stellte Fässer für die Aufnahme des Betriebsstoffes bereit.

Im Einsatz waren 9 Personen.

Weitere Teileinheiten des Gefahrstoffzuges brauchten nicht mehr einzugreifen und wurden dahingehend vor ihrem Ausrücken verständigt.

verfasst am 28.10.2011 von Miriam Geiger