Einsatzberichte

Gebäudebrand in Leimersheim

Sonntag, 01.01.2012 von 01:21 bis 02:35

Es wurde ein Brand im Keller einer Bank in Leimersheim gemeldet.

Wie sich heraus stellte, war, möglicherweise durch Feuerwerkskörper ein Plastiksack mit Recycling-Müll, der auf dem Rost eines Lichtschachtes stand, in Brand geraten. Dadurch wurden die Gebäudewand und der Lichtschacht verrußt.

Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Mit dem Druckbelüfter wurde der Lichtschacht rauchfrei gemacht und mit der Wärmebildkamera die Wand auf möglicherweise vorhandene Glutnester überprüft.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Leimersheim mit 14 Wehrleuten, dem Löschgruppenfahrzeug 8 und dem Mehrzweckfahrzeug, sowie die Feuerwehr Rülzheim mit 21 Wehrleuten, dem Löschgruppenfahrzeug 16/12, der DL, dem TLF ,dem Einsatzleitwagen 1 und in der FEZ.

Die Polizei war vor Ort.

verfasst am 03.01.2012 von Miriam Geiger