Einsatzberichte

angeblicher Rauch hinter Fenster in Leimersheim

Dienstag, 12.06.2012 von 16:35 bis 17:15

Über Notruf wurde eine angebliche Rauchentwicklung hinter einem Fenster eines Wohnhauses in der Rheinstraße in Leimersheim gemeldet.

Bei einer Überprüfung konnte dergleichen nichts festgestellt werden. Die Polizei nahm Ermittlungen auf, weil der Notruf möglicherweise von Kindern/Jugendlichen mit einem Handy böswillig, dass heißt absichtlich falsch, abgesetzt wurde. Sollte sich dies bestätigen, muss der Feuerwehrseinsatz von dem Anrufer bezahlt werden.

7 Wehrleute aus Leimersheim mit dem Löschgruppenfahrzeug 8 (LF 8) und 11 Wehrleute aus Rülzheim mit dem LF 16/12, der DLK und in der FEZ, waren im Einsatz.

verfasst am 22.06.2012 von Miriam Geiger