Einsatzberichte

Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Mittwoch, 12.12.2012 von 06:09 bis 07:15

Ein Pkw-Fahrer überfuhr die Verkehrsinsel in Höhe der Stadtbahnhaltestelle Bahnhof Rülzheim. Dabei riss die Ölwanne ab und Motoröl lief auf die Fahrbahn und in einen angrenzenden Gully. Das Öl wurde abgestreut und der Klärmeister der Kläranlage Rülzheim verständigt. Eine Straßenreinigung wurde von einer Fachfirma durchgeführt.

Die Polizei war vor Ort und nahm den Unfall auf.
Im Einsatz waren 8 Wehrleute mit dem Löschgruppenfahrzeug 16/12 (LF 16/12) und in der Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ).

verfasst am 17.12.2012 von Miriam Geiger