Einsatzberichte

Unterstützung beim Großbrand in Lingenfeld

Dienstag, 23.07.2013 von 17:18 bis 24.07.2013 00:30

Am Dienstagabend, 17.18 Uhr, erfolgte eine Alarmierung für das Tanklöschfahrzeug 20/25 (TLF 20/25) Rülzheim. 6 Wehrleute rückten aus, um am Brandort ein TLF einer anderen Wehr abzulösen, das seit Einsatzbeginn ununterbrochen die Feuerlöschkreiselpumpe in Betrieb hatte. Der Wasserwerfer auf einem Feuerwehrkran der Berufsfeuerwehr Mannheim war mit Löschwasser zu versorgen. Der Einsatz war am Mittwochmorgen um 00.30 Uhr beendet.

Bei dem Großbrand waren mehrere hundert Wehrleute mit einer Vielzahl von Feuerwehrfahrzeugen und Gerät aus dem gesamten Landkreis Germersheim, aus dem Rhein-Pfalz-Kreis, dem Kreis Südliche Weinstraße, der Stadt Landau, der Stadt Speyer, dem Landkreis Karlsruhe und von Berufs- und Werkfeuerwehren aus Mannheim, Ludwigshafen, Karlsruhe, Frankfurt und Pforzheim eingesetzt. Ebenso waren Einheiten des THW, des DRK, und des MHD tätig.

verfasst am 26.07.2013 von Miriam Geiger