Einsatzberichte

Kind zwischen Straßenbahn und Bahnsteig eingeklemmt

Montag, 23.09.2013 von 16:37 bis 17:25

Bei der Einfahrt einer Straßenbahn an die Haltestelle Freizeitzentrum geriet das Bein eines Kindes zwischen das Trittbrett und den Bahnsteig.

Ausgerückt waren der ELW, das LF, TLF und das WLF mit dem AB Rüst.

Bedingt durch die derzeit bestehenden Probleme bei der Alarmierung ging der erste Alarm nicht bei uns ein und die Leitstelle alarmierte uns, nachdem keine Rückmeldung kam, nochmal nach.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war das Bein des Kindes bereits befreit und ein weiterer Einsatz somit nicht erforderlich.

Die Polizei und der Rettungsdienst mit Notarzt waren ebenfalls an der Einsatzstelle.

Wir waren inkl. der FEZ mit 15 Wehrleuten im Einsatz.

verfasst am 23.09.2013 von Miriam Geiger