Einsatzberichte

Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen auf der B9

Freitag, 04.07.2014 von 20:51 bis 23:15

Auf regennasser Fahrbahn kam ein PKW mit fünf Insassen auf der B9 zwischen den Anschlußstellen Kieswerk und Jockgrim nach rechts von der Straße ab.

Zwei Personen waren im Fahrzeug eingeklemmt und mussten mit hydraulischem Gerät befreit werden.

Zur Unterstützung wurden die Feuerwehren Jockgrim und Rheinzabern von uns alarmiert.

Im Einsatzen waren die Feuerwehr Rülzheim mit 28 Wehrleuten und 5 Fahrzeugen und die Kameraden aus Jockgrim und Rheinzabern mit insgesamt 29 Wehrleuten und 6 Fahrzeugen.

Die B9 wurde während der Rettungsarbeiten gesperrt.

Ebenso waren die Polizei, zwei Rettungshubschrauber und vier RTW im Einsatz.

verfasst am 05.07.2014 von Miriam Geiger