Einsatzberichte

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Donnerstag, 24.07.2014 von 06:53 bis 08:15

Ein 43-jähriger Autofahrer befuhr die Landstraße von Leimersheim nach Kuhardt. Nach einem Überholvorgang kam er vermutlich infolge zu hoher Geschwindigkeit nach rechts gegen Bordstein und Leitplanke. Von dort aus schleuderte er nach links und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden PKW, der von einem 49-jährigen gelenkt wurde.

Dieser wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit hydraulischem Gerät befreit werden. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Die Landesstraße war für etwa 2 Stunden voll gesperrt.

Im Einsatz waren neben dem Rettungsdienst und der Polizei von der Feuerwehr Rülzheim der ELW, das LF, der WLF und die FEZ mit 13 Wehrleuten und fünf Wehrleute aus Kuhardt.

verfasst am 24.07.2014 von Miriam Geiger