Einsatzberichte

Unterstützung Rettungsdienst

Donnerstag, 24.07.2014 von 13:51 bis 14:45

Kaum war der Einsatz am Rhein beendet, wurden wir wieder durch die Leitstelle alarmiert.

Ein Handwerker hatte sich bei Dacharbeiten eine schwere Handverletzung zugezogen. Da beim Absetzen des Notrufes nicht klar war, ob er ohne fremde Hilfe vom Dach kam, wurden wir mit der Drehleiter alarmiert.

Beim Eintreffen war die Person bereits vom Dach und wurde lediglich bis zur Ankunft des Notarztes und des RTW durch uns erstversorgt.

Im Einsatz waren 11 Wehrleute mit dem LF, der DLK und in der FEZ.

verfasst am 24.07.2014 von Miriam Geiger