Einsatzberichte

Unterstützung bei einem Gebäudebrand in Ottersheim

Sonntag, 17.01.2016 von 01:04 bis 06:20

Von der Feuerwehr Bellheim wurden wir zur Unterstützung bei einem Gebäudebrand in Ottersheim angefordert.

Vermutlich aufgrund eines nicht richtig gelöschten Feuers im Holzofen und eventuell einem Defekt an diesem, hatten sich Rauchgase ausbreiten können, die beim Öffnen der Wohnungstür durch heimkehrende Bewohner durchzündeten und die Dachgeschosswohnung in Brand setzten. Die Löscharbeiten gestalteten sich durch Photovoltaikmodule auf dem Dach, die erst abgebaut werden mussten, schwierig.

Insgesamt waren 59 Wehrleute aus der Verbandsgemeinde Bellheim, aus Offenbach und Germersheim, sowie 13 Rülzheimer Wehrleute mit dem TLF, der DLK, dem Wechselladerfahrzeug mit dem AB/AS und in der FEZ, die bis 2:30 Uhr besetzt war, im Einsatz. Die Polizei Germersheim, das DRK mit 8 Einsatzkräften und das Kriseninterventionsteam (KIT) des DRK Bellheim waren ebenso tätig.

verfasst am 17.01.2016 von Miriam Geiger