Einsatzberichte

Auslösung BMA im Moby Dick

Sonntag, 12.02.2017 von 15:22 bis 17:30

Eine Meldergruppe der BMA im Moby Dick hatte ausgelöst. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass kein Alarm an diesem Melder anstand. Es wurde die Bereitschaft der FVU angefordert. Gemeinsam wurde nochmal eine Erkundung durchgeführt, die jedoch negativ verlief.

Es wurde versucht, die Anlage zurück zu stellen. Dies gelang jedoch nicht, und es wurde immer wieder, auch an anderen Linien, Alarm ausgelöst. Durch die Bereitschaft der FVU wurde die für die BMA verantwortliche Firma angefordert. Diese wird vor Ort kommen, um den Fehler zu lokalisieren.

Im Einsatz waren 18 Wehrleute mit dem ELW, LF, TLF, DLK und in der FEZ.

verfasst am 12.02.2017 von Miriam Geiger